Karriere mit Wing Tsun?

Was kann es bedeuten, Wing Tsun-Lehrer zu werden?

Beruf und Berufung sollten nah beieinander liegen oder sogar das Selbe sein!

Warum also nicht sein Hobby zum Beruf machen, oder zumindest einen Nebenerwerb daraus machen?

Du hast gerne mit Menschen zu tun? Bist hilfsbereit und sozial engagiert?

Du liebst Wing Tsun und würdest gerne selbst Sifu werden und dein Wissen weitergeben?

Dann melde dich bei mir und hole dir mehr Infos. Ich freue mich.

-Sifu-

 


Verdienst

Als Wing Tsun-Lehrer ist von 450,- Euro bis 4500,- Euro oder mehr monatlich alles möglich.

Ich berate und begleite dich auf deinem Weg und unterstütze dich bei deinen Plänen.

Boost

Schulleiter werden von mir so oft es geht geschult. Fortbildungen, WT-Intensiv-Klasse und Privattraining sind nur ein paar Möglichkeiten, um ein technisch sauberer Wing Tsun-Lehrer mit viel Know-How zu werden.

Eigenverantwortung

Als Wing Tsun-Lehrer hat man eine höhere Eigenverantwortung als ein normaler Schüler. Es kommen mehr Pflichten und damit zusammenhängende Verantwortungen auf einen zu. Du bist deines eigenen Glückes Schmied.


Endlich eine eigene Schule!

 Deine Vorteile:

  • keine Jahres- oder Verbandsgebühren
  • keine Lizenzgebühren für eine Stadt
  • keine Kosten für Schülergrad-Prüfungen oder Urkunden
  • hochwertige Ausbildung mit Praktikumszeit, Theorie- und Praxisprüfung
  • Assistenz- und Lehrergradurkunden nach bestandener Prüfung
  • keine Wartezeiten zur nächsten Lehrergrad-Prüfung
  • keine Laufzettelgebühren
  • keine Geheimnisse
  • Transparenz der Programme

Deine Pflichten:

  •  Einhaltung der Prüfungsordnung
  • Veranstaltung von Seminaren mit Sifu Frank in der eigenen Schule (ein- bis zweimal im Jahr)
  • Ständige Fort- und Weiterbildung bei Sifu Frank (z.B. Lehrgänge, Sommerlager oder Privattraining)
  • Eigene Lehrergrad-Prüfungen

 

Bei Interesse melde dich einfach über unser Kontaktformular.