Zahlungs- und Stornierungsbedingungen für Seminare, Trainingslager und Workshops des Outfight Centers – Sifu Frank Schultheis

 

Jedwede Anmeldung ist nach Bestätigung seitens des Outfight Centers verbindlich. Unabhängig davon, ob sie in elektronischer Form, schriftlich oder mündlich erfolgte.

 

 

Der Betrag für das Seminar, das Trainingslager oder den Workshop kann per Überweisung oder bar erfolgen. Der Teilnehmer sorgt für einen fristgerechten Eingang des Betrags, wie im Folgenden beschrieben:

 

 

Die Zahlung der Gebühr für Seminare, Trainingslager und Workshops ist spätestens am Seminartag vor Beginn des Seminars fällig. Wird der Beitrag überwiesen, muss das mindestens 3 Werktage vor dem Seminar geschehen, sodass der Betrag vor Seminarbeginn eingegangen ist.

 

 

Die Stornierung des Seminars, Trainingslagers oder des Workshops muss in schriftlicher Form vor Veranstaltungsbeginn vorliegen. Bei einer Stornierung der Veranstaltung, gleich aus welchem Grund, werden bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn 25% des Gesamtpreises einbehalten bzw. fällig. Bei Stornierung bis 4 Tage vor Beginn der Veranstaltung werden 50% des Gesamtpreises einbehalten bzw. fällig. Bei späterer Stornierung oder Nichterscheinen kann keine Rückerstattung erfolgen bzw. muss der Komplettpreis entrichtet werden. Sollte ein Teilnehmer für den frei gewordenen Platz nachrücken, entfallen die Stornokosten für denjenigen, der den Kurs absagen musste.

 

 

Mit Anmeldung zu einem Seminar, Trainingslager oder Workshop versichert der Teilnehmer, freiwillig an den dargebotenen Übungen teilzunehmen und nicht über seine Fähigkeiten hinauszugehen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung. Selbstverschuldete Schäden obliegen daher nicht der Verantwortung des Kursleiters.

 

 

Für schuldhaft verursachte Schäden, die in den Verantwortungsbereich des Kursleiters fallen, haftet der Kursleiter nach Überprüfung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen.